World Games finden 2029 in Deutschland statt

Die International World Games Association (IWGA) hat auf ihrer Mitgliederversammlung am Mittwoch, 01.05.2024, beschlossen, dass die 13. Ausgabe der World Games der nicht-olympischen Sportarten vom 19. bis 29. Juli 2029 in Karlsruhe, Deutschland, stattfinden wird. Damit wird Karlsruhe zum zweiten Mal nach 1989 Gastgeber der World Games sein.

Die Vergabe der World Games an Deutschland unterstreicht die wachsende Bedeutung des Landes als Gastgeber für internationale Sportveranstaltungen. Thomas Weikert, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), betonte die Bedeutung dieser Entscheidung und hob hervor, dass sie den Sportstandort Deutschland weiter aufwerten wird.

Die World Games werden alle vier Jahre an wechselnden Orten ausgetragen, jeweils im Jahr nach den Olympischen Sommerspielen.

Zurück